Hallo ihr Lieben,

schon seit dem ich Amazons Echo und Echo Dot zum ersten mal bei einem Freund live in Aktion gesehen habe, war ich ziemlich von der Sprachsteuerung begeistert. Mit einfachen Befehlen wie “Alexa, schalte das Licht im Wohnzimmer ein” agierte der Sprachassistent und schaltete das Licht wie gewünscht ein. Ich habe mehrere Dinge ausprobiert und es funktioniert einfach alles. Seit dem war ich am Überlegen: Amazon Echo oder doch leiber der bald kommende Google Home? Doch dann traf ich eine ganz andere Entscheidung.
Nachdem ich wochenlang immer wieder recherchiert habe, bin ich irgendwann auf einen Blogeintrag gestoßen, der sich mit dem Google Assistant, also das Herzstück des derzeit noch noch nicht auf dem deutschen Markt erhältlichen Google Home, auf Android-Geräten beschäftigt hat. Das hörte sich ziemlich gut an, denn wenn das wirklich alles so kommen sollte wie ich es mir vorgestellt habe, müsste doch eigentlich der Google Assistant auf dem Smartphone aktiviert werden können und dieser dann (früher oder später) die Smarthome-Steuerung im Haus übernehmen. Hmm. technisch ist das doch alles möglich. 🙂

Meine Entscheidung

Also war meine Entscheidung, dass ich vorab warten wollte. Ich wollte warten, bis auch in Deutschland der Google Assistant auf den Andriod Smartphones aktiviert wird und dann mit der Integration meines Smarthomes beginnen. Ziel war, dass ich zukünftig meine über Philips Hue per ZigBee angeschlossenen Geräte (ich setze derzeit Philips Hue und Osram Lightify ein) per Sprachbefehl steuern kann. Also war der nächste Schritt den Google Assistant zu aktivieren.

Google Assistant aktivieren

Derzeit wird der Google Assistant auf vielen Smartphones in Deutschland noch nicht unterstützt. Also musste ich ihn mit einem Trick auf meinem Samsung Galaxy S7 aktivieren. Das geht eigentlich ganz einfach:
Spracheinstellung auf Englisch (United States) stellen
alle anderen Sprachan löschen
Smartphone neu starten und testen (z.B. lange die Home-Taste drücken)

Dann kann man die gewünschte Sprache (z.B. Deutsch) wieder aktivieren. Bei mir funktionierte das alles auf Anhieb, wobei ich auch im Internet gelesen habe, dass es hierbei Schwierigkeiten geben soll.

Nun spielte ich ein wenig mit dem Assistenten rum und ich war wirklich begeistert.

Die Ernüchterung

Die Ernüchterung kam, als ich meine Philips Hue Geräte steuern wollte. Hierzu wird es einen separaten Blogbeitrag geben.

Jetzt aber erst mal viel Spaß mit eurem Google Assistant. 🙂
Christian

 

Gelöst: Google Assistant auf dem Samsung Galaxy S7 in Deutschland aktivieren
Markiert in: